News, Aktuelles

 

Wir möchten, dass auch Sie steuerlich stets auf dem aktuellen Stand sind.

Deshalb erscheint jeden Monat unser aktueller Newsletter „Das Wichtigste aus dem Steuerrecht“ mit Neuerungen und Tendenzen aus dem Steuerrecht und angrenzenden Gebieten. 
 
Des Weiteren veröffentlichen wir je nach Wichtigkeit weitere „aktuelle Informationen“, die nicht nur das Steuerrecht betreffen.

 

 

Existenzgründung durch Geschäftsübernahme

Sich selbstständig machen, heißt nicht zwangsläufig, ein völlig neues Unternehmen zu gründen.

Um selbstständig zu werden, müssen Sie nicht immer ein völlig neues Unternehmen gründen. Sie können auch ein schon bestehendes Geschäft übernehmen. Dies bietet sich vor allem dann an, wenn ein Unternehmer keinen Nachfolger hat. Eine Geschäftsübernahme erleichtert in der Regel den Schritt in die Selbstständigkeit, da neben den Geschäftsräumen, einem Lager und Geschäftsbeziehungen vor allem bereits die Kunden vorhanden sind.

Jedoch gibt es auch hier nicht nur positive Aspekte - eine Geschäftsübernahme birgt andere Risiken. Die Übergabe der Firma an einen Nachfolger verläuft selten gänzlich reibungslos. Empfehlenswert ist es daher, sich bei einer Geschäftsübernahme, von einem Steuerberater oder Anwalt begleiten zu lassen. Nicht etwa deshalb, weil es zu steuerlichen und rechtlichen Problemen kommen würde, sondern schlicht und ergreifend, weil immer wieder persönliche Missverständnisse und Fehleinschätzungen vorkommen, bei denen eine neutrale und außen stehende Person hilfreich sein kann.