News, Aktuelles

 

Wir möchten, dass auch Sie steuerlich stets auf dem aktuellen Stand sind.

Deshalb erscheint jeden Monat unser aktueller Newsletter „Das Wichtigste aus dem Steuerrecht“ mit Neuerungen und Tendenzen aus dem Steuerrecht und angrenzenden Gebieten. 
 
Des Weiteren veröffentlichen wir je nach Wichtigkeit weitere „aktuelle Informationen“, die nicht nur das Steuerrecht betreffen.

 

 

Ferienjob kann Kindergeld kosten

Auch wenn die Einkommensprüfung beim Kindergeld seit diesem Jahr abgeschafft ist, gibt es immer noch Einschränkungen für die Berufstätigkeit volljähriger Kinder.

Passend zur anstehenden Ferienzeit weist der Deutsche Steuerberaterverband e.V. darauf hin, dass zumindest in bestimmten Fällen ein Ferienjob den Kindergeld-Anspruch der Eltern gefährdet. Zwar gibt es jetzt keine Einkommensprüfung mehr beim Kindergeldanspruch. Allerdings müssen diejenigen aufpassen, die nach Abschluss einer ersten Berufsausbildung oder eines Erststudiums noch weiter kindergeldberechtigt sind. Für sie gilt stattdessen eine zeitliche Beschränkung von 20 Stunden pro Woche, wenn sie - etwa im Laufe einer weiteren Ausbildung - noch hinzuverdienen. Von dieser Beschränkung ausgenommen sind nur Tätigkeiten in einem Ausbildungsverhältnis oder in einem Mini-Job.